Zusatznutzen von Fycompa zum zweiten Mal nicht anerkannt (09/2014)

2014 hat der Hersteller des Antiepileptikums Fycompa® (Wirkstoff: Perampanel) ein erneutes Dossier eingereicht, um den Zusatznutzen dieses Medikaments zu belegen. Leider hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen am 15.08.2014 seine Bewertung dieses Dossiers abgegeben und ist dabei zu dem Schluss gekommen, das dessen Zusatznutzen nicht belegt ist. Die Selbsthilfeverbände in Deutschland machen sich gr0ße Sorgen, dass auch der Gemeinsame Bundesauschuss dieser Bewertung folgt und damit zum zweiten Mal ein wirksames Medikament zur Epilepsiebehandlung perspektivisch in Deutschland nicht mehr zu erhalten sein wird.

Mehr Informationen