Corona-Virus und Epilepsie

Kann eine Infektion mit dem Corona-Virus zu mehr Anfällen führen? Ist das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf von Covid-19 mit einer Epilepsie höher? Besteht aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen die Gefahr, dass es zu Lieferengpässen bei Epilepsie-Medikamenten kommt?

Diese Fragen beschäftigen gerade viele Menschen mit Epilepsie. Das Epilepsiezentrum Hamburg hat die häufigsten Fragen rund um Epilepsie und das Corona-Virus zusammengestellt. Weitere Informationen finden auf der Webseite des Epilepsie-Zentrums Hamburg. Die Informationen gibt es dort auch in Leichter Sprache.