05. Oktober 2023 | Sachsen-Anhalt

Tag der Epilepsie 2023 – Zentralveranstaltung in Magdeburg

"Wir schreiben Geschichte"

Das Motto 2023 für den Tag der Epilepsie lautet „Epilepsie – wir schreiben Geschichte“. Die Zentralveranstaltung ist in Magdeburg im Hotel Ratswaage.

Hier stehen weitere Informationen:

Am Vorabend der Zentralveranstaltung – also am 4. Oktober um 19 Uhr – liest Roswitha Quadflieg ebenfalls im Hotel Ratswaage aus ihrem Buch „Wer war Christoph Lau?“. Der Auftritt des bekannten Kabarettisten Martin Fromme ist am 5. Oktober der krönende Abschluss: Wir freuen uns schon sehr!

Hier ist der Zoom-Link, um die Zentralveranstaltung online zu verfolgen:
https://us06web.zoom.us/j/81085163273?pwd=0yxpmNUbyeHedAQMvPLW40OfrHjWEI.1
Kenncode: 273858

Unsere Zentralveranstaltung und unsere Kampagne zum Tag der Epilepsie wird finanziell unterstützt durch die Krankenversicherung DAK Gesundheit, wofür wir uns ganz herzlich bedanken!

Anlässlich des Aktionstags hat das Informations- und Dokumentationszentrum „Gesundheitsdaten“
des Statistisches Bundesamt (Destatis) eine Zusammenstellung veröffentlicht, die hier einzusehen ist.

Bildmotiv Tag der Epilepsie 2023
Zeit

05.10.2023 um 10.00 Uhr

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Veranstalter

Deutsche Epilepsievereinigung e.V. Bundesverband
in Kooperation mit dem DE-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Ort

Magdeburg
Hotel Ratswaage, Ratswaageplatz 1

Kontakt

info@epilepsie-vereinigung.de
Telefon: 030 – 342 44 14

Einladung

Seite teilen:

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

März 14

Donnerstag, 14. März 2024, 16 Uhr | Bayern

Erste Anfälle – was tun?

Erfahrungsaustausch für Betroffene und Angehörige / Partner