Landesverbände

Es gibt fünf Landesverbände der Deutschen Epilepsievereinigung, die eng mit dem Bundesverband zusammenarbeiten. Sie sind als eigenständige eingetragene Vereine organisiert. In Ländern ohne Landesverband stehen DE-Landesbeauftragte als Ansprechpartner zur Verfügung. Bundesverband, Landesverbände und Landesbeauftragte treffen sich mindestens einmal jährlich im Selbsthilfebeirat, um sich auszutauschen und ihre Aktivitäten zu koordinieren. Die Leitung des Selbsthilfebeirats übernimmt turnusmäßig ein Landesverband.

zu den Landesverbänden:

zu den Landesbeauftragten: