21. Februar 2024 | Berlin

Einstellungen zur Epilepsie in Deutschland – Folgerungen für Betroffene

Zoom-Online-Infoveranstaltung

Am Mittwoch, dem 21. Februar 2024, 18.00 Uhr laden wir alle Interessierten herzlich zu unserer kostenfreien Zoom-Online-Infoveranstaltung ein.

Unter dem Titel „Wie haben sich in Deutschland die Einstellungen gegenüber Epilepsie verändert – welche Folgerungen ergeben sich daraus für die Betroffenen?“ wird Rupprecht Thorbecke von der Gesellschaft für Epilepsieforschung in Bielefeld einen umfassenden Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Umgang mit Epilepsie geben.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich über neueste Perspektiven zu informieren und eigene Fragen zum Thema zu stellen. Diese Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit, um Wissen zu erweitern, Bewusstsein zu schaffen und mit Experten sowie anderen Interessierten in Kontakt zu treten.

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Verpassen Sie nicht diese einzigartige Möglichkeit, um mehr über die Bedeutung und die Auswirkungen von Epilepsie in der heutigen Gesellschaft zu erfahren und sich mit Fachleuten auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zeit

21.02.2024, 18.00 Uhr

Bundesland

Berlin

Veranstalter

Deutsche Epilepsievereinigung e.V. - Bundesverband

Ort

Onlineveranstaltung

Kontakt

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Zur besseren Planung bitten wir jedoch um eine Voranmeldung per E-Mail an die Adresse: veranstaltung.online@epilepsie-vereinigung.de. Am Abend zuvor senden wir Ihnen den Teilnahme-Link ebenfalls per E-Mail zu. Zusätzlich stellen wir diesen auch auf unserer Internetseite und den Sozialen Medien zur Verfügung.

Einladung

Seite teilen:

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

März 14

Donnerstag, 14. März 2024, 16 Uhr | Bayern

Erste Anfälle – was tun?

Erfahrungsaustausch für Betroffene und Angehörige / Partner