Medizinische Rehabilitation

Die fachgerechte Epilepsiebehandlung führt in vielen Fällen zur Anfallsfreiheit. Darüber hinaus wird in spezialisierten Einrichtungen auch die psychische, soziale und berufliche Situation in die Epilepsiebehandlung einbezogen. Dennoch gebrauchen viele Menschen zusätzliche Hilfen, um die mit der Epilepsie einhergehenden Probleme dauerhaft „in den Griff“ zu bekommen. Diese können Sie z.B. in auf die medizinische Rehabilitation von Menschen mit Epilepsie spezialisierten Kliniken bekommen. Allein das Vorliegen einer Epilepsie stellt jedoch keine Indikation für eine medizinische Rehabilitation dar – vielmehr müssen weitere epilepsiebedingte Probleme hinzukommen (z.B. kognitive oder beruflicher Art.

Download Informationsfaltblatt