Lisa und die besondere Sache – Ein Kinderbuch über Epilepsie

Titelbild Lisa

Eine Geschichte über Epilepsie – mit Texten von Daniela Abele und Bildern von Regina Damala

In dem Kinderbuch geht es um Lisa, einem ganz normalen, lustigen Mädchen, welches mit ihren sechs Jahren von der besonderen Sache  E-pi-lep-sie erzählt. Gegenüber stehen sich Ängste und Sorgen, Gelassenheit, Neugier und Lebensfreude beim Erfahren von und im Umgang mit Epilepsie. Kindgerecht werden Untersuchungsmethoden und Therapiemöglichkeiten dargestellt. Einfühlsam wird vermittelt, dass Lisa, als Betroffene, nicht allein mit ihrer Krankheit ist. Ihre Eltern und ihre Schwester Emily sind für Lisa ständige Begleiter, ebenso der neue Freund Yoshi. Etwas Besonderes an diesem Buch ist, dass Emily den epileptischen Anfall von Lisa als „Wirbelsturm im Kopf“ aus der Sicht der kleinen Schwester erzählt, welcher für kurze Zeit scheinbar alles durcheinander bringt. Diese Geschichte beginnt auf der Rückseite und im wahrsten Sinne auf dem „Kopf“- stehend.

Die farbenfrohen Illustrationen lassen den Betrachter und Leser nicht aus ihrem Bann. Sie bereiten von der ersten bis zur letzten Seite Freude.

Bärbel Teßner

Blick ins Buch: Lisa beim Arzt

Blick ins Buch: Lisa vor dem Anfall

Wir danken dem Bundesverband der KNAPPSCHAFT für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung des vorliegenden Buches.

Das Kinderbuch kann kostenlos gegen Erstattung der Versandkosten in Höhe von 3,50 Euro  bei der Deutschen Epilepsievereinigung e.V. angefordert werden (Kennwort: Versandkosten Kibu Lisa; Deutsche Bank Berlin, IBAN: DE 67 1007 0024 0643 0029 03)

Bei Abnahme von 15 Stück betragen die Versandkosten 25,00 Euro. Bestellungen von mehr als 15 Exemplaren sind auch möglich, dann bitte aber vorher die Höhe der Versandkosten bei der Geschäftsstelle der Deutschen Epilepsievereinigung e.V. anfragen.