Einfälle Nr. 137 | 1. Quartal 2016

In vorliegendem Heft beschäftigen wir uns im Schwerpunkt näher mit der gesundheitlichen Situation und Versorgung von Menschen, die aus Krisengebieten zu uns kommen, weil sie in ihren Heimatländern ihres Lebens nicht mehr sicher waren.

weiterlesen


Einfälle Nr. 136 | 4. Quartal 2015

„Der kleine Unterschied und seine großen Folgen“ ist Schwerpunkt dieser Ausgabe von einfälle. Männer und Frauen haben die gleichen Rechte – dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, die in der Medizin bisher kaum berücksichtigt wurden.

weiterlesen


Einfälle Nr. 135 | 3. Quartal 2015

„Epilepsie in Wandel der Zeit“ lautet das diesjährige Motto unseres Tages der Epilepsie. Manchmal ist es sinnvoll, einen Blick zurückzuwerfen, das macht Mut und schärft den Blick dafür, was noch zu tun ist – und was nicht leichtfertig verspielt werden sollte.

weiterlesen


Einfälle Nr. 134 | 2. Quartal 2015

„Interessenvertretung durch die Selbsthilfe“ ist Schwerpunkt dieser Ausgabe. Zwar haben wir schon immer die Interessen von Menschen mit Epilepsie vertreten – dennoch ist es ein großer Unterschied, ob wir dies durch eine gute Presse- und Lobyarbeit machen oder in Gremien, die gesetzlich dazu verpflichtet sind, uns zu beteiligen.

weiterlesen


Einfälle Nr. 133 | 1. Quartal 2015

„SUDEP – plötzlicher unerklärlicher Tod bei Epilepsie“ ist Schwerpunkt dieser Ausgabe. Damit widmen wir uns einem Thema, von dem viele schon gehört haben, über das aber bisher weder die Epilepsie-Selbsthilfe noch Fachleute – zumindest in Deutschland – gerne gesprochen haben. Dies hat sich zum Glück in den letzten Jahren geändert.

weiterlesen


Einfälle Nr. 132 | 4. Quartal 2014

Liebe Leserin, lieber Leser – liebe Freunde und Förderer! Zunächst gestatte ich mir zwei Anmerkungen zum aktuellen Geschehen: Zum einen wird in Deutschland wieder demonstriert. Während die einen für mehr Toleranz und Fremdenfreundlichkeit auf die Straße gehen, demonstrieren die anderen gegen die angebliche Gefahr der Islamisierung des Abendlandes, werden dabei aber nicht müde zu betonen, […]

weiterlesen


Einfälle Nr. 131 | 3. Quartal 2014

Liebe Leserin, lieber Leser – liebe Freunde und Förderer! Epilepsie kann jeden treffen, in jedem Alter war das Motto des Tages der Epilepsie 2014, zu dem dieses Heft bereits vorliegen sollte. Leider haben wir das nicht geschafft – und damit das nicht wieder passiert, haben wir bereits jetzt mit der Planung der nächsten Hefte begonnen. […]

weiterlesen


Einfälle Nr. 130 | 2. Quartal 2014

Liebe Leserin, lieber Leser – liebe Freunde und Förderer! Macht Krankheit kreativ? Haben nicht alle großen Künstler leidvolle Erfahrungen gemacht – ist Leid also so etwas wie die Mutter der Kunst? Solche und ähnliche Sätze hören wir oft – aber sie werden davon nicht richtiger. Sicher haben alle Künstler irgendwann mal leidvolle Erfahrungen gemacht; sind […]

weiterlesen


Einfälle Nr. 129 | 1. Quartal 2014

Liebe Leserin, lieber Leser – liebe Freunde und Förderer! Beachten Sie bitte die Linkliste am Ende dieses Editorials. Wenn unsere Kinder flügge werden und das Elternhaus verlassen – oder auch nicht –, ist das manchmal ganz einfach, kann aber manchmal für alle Beteiligten ganz schön schwer sein. Und wenn dann auch noch eine Epilepsie oder […]

weiterlesen